Feuersegen vor den Flammen

Das Johannisfeuer lockt viele Besucher an. Die Gäste feiern bis spät in die Nacht hinein.

Pfarrer Matthias Weih trägt die Lesung vor. Pater Prince Kalarimuryil segnet das Feuer zu Ehren des heiligen Johannes.
von Siegfried BockProfil

Ein Anziehungspunkt für viele Eltern mit Kindern sowie für Ortsvereine war am Samstag das Johannisfeuer in der Nähe des Gerätehauses. Pfarrer Matthias Weih trug die Lesung vor und Pater Prince Kalarimuryil segnete das Feuer zu Ehren des heiligen Johannes, damit er das Feuer der Liebe in den Herzen entzünde. Die Brandschützer sicherten das Umfeld, brauchten aber aufgrund des günstigen Ostwinds nicht einzugreifen. Bis nach Mitternacht feierten die Gäste bei Bratwürsten und erfrischenden Getränken. Die Jugendgruppe machte mit Stockbroten auf sich aufmerksam.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.