14.12.2020 - 09:35 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Immenreuther Grundschüler nehmen erfolgreich an Aktion "Löwenzahn" teil

Vorweihnachtliche Stimmung kommt in der Grundschule auch wegen der gewonnenen Löwenzahn-Auszeichnung des auf. Die stellvertretende Rektorin Kerstin Zaus stiftete sogar jeweils zwei Bücher für die jeweilige Klassenbücherei des jungen Nachwuchses.
von Roman MelznerProfil

"Löwenstark mit guten Zähnen" lautet das Motto der Aktion der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (LAGZ) für Kinder an bayerischen Schulen. Auch die Grundschule Immenreuth hat an der Aktion „Löwenzahn“ erfolgreich teilgenommen. Als Belohnung erhielten sie nun eine Urkunde sowie einen 50-Euro-Scheck zur Belohnung. „Wir freuen uns darüber sehr und sind stolz auf unsere Kinder“, betonten Rektorin Gudrun Lehner und ihre Stellvertreterin Kerstin Zaus über das Schreiben der LAGZ. „Die Kinder haben gezeigt, dass ihnen die Gesundheit ihrer Zähne wichtig ist.“ Regelmäßige Zahnarztbesuche haben die Zahnärzte aus der Region auf vorgefertigten „Löwen-Karten“ bestätigt, die wiederum an das LAGZ weitergereicht wurden. Das Maskottchen, der Löwe Dentulus, hatte erfolgreich für den regelmäßigen Zahnarztbesuch zweimal pro Jahr gebrüllt. Als zusätzliche Belohnung und Anerkennung erhielt jede Klasse der Grundschule zwei „Was ist was“- Bücher von Lehrerin Kerstin Zaus für ihre Klassenbücherei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.