28.12.2020 - 10:27 Uhr
ImmenreuthOberpfalz

Bilderklanggeschichte bei Kindermette in Herz-Jesu-Pfarrei Immenreuth

Kaplan Justin Kishimbe dankte dem Krippenspielteam um Sibylle und Sofia Polzin, Melissa Braunreuther, Patricia Polzin und Heidi Braunreuther.
von Roman MelznerProfil

Anstelle des traditionellen Krippenspiels war am Heiligen Abend zur Kindermette in der Herz-Jesu-Pfarrkirche eine Bilderklanggeschichte zu bewundern. Diese begann mit einem kleinen Kerzengedicht, dabei wurden alle vier Kerzen am Adventskranz angezündet. Jede stand für eine der Eigenschaften rund um Weihnachten: Frieden, Glaube, Hoffnung und Liebe. Auf einer Leinwand gab es große, selbst gemalte Bilder der Weihnachtsgeschichte zu sehen, Orff-Instrumente sorgten für die musikalische Umrahmung. Kaplan Justin Kishimbe dankte dem Krippenspielteam um Heidi und Melissa Braunreuther sowie Sofia, Patricia und Sibylle Polzin für deren Engagement. Sie zeigten die Bilderklanggeschichte an Heiligabend in zwei Andachten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.