04.08.2021 - 10:36 Uhr
HersbruckOberpfalz

Behinderungen auf der Zugstrecke Nürnberg–Schwandorf

Im August beginnen Weichenarbeiten am Bahnhof Hersbruck rechts. Auf die Gäste der Deutschen Bahn kommen Schienenersatzverkehr, Verzögerungen und Ausfälle zu. Betroffen sind auch die Strecken Nürnberg – Schwandorf und Nürnberg – Neustadt.

Im August beginnen Weichenarbeiten am Bahnhof Hersbruck rechts. Mehrere Zugstrecken sind davon betroffen.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Ab kommender Woche beginnen umfangreiche Weichenarbeiten am Bahnhof Hersbruck rechts. Bahnfahrer, die über Hersbruck links von und nach Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg fahren, müssen sich Umleitungen einstellen. Für Gäste, die vom Bahnhof Hersbruck rechts nach Neustadt an der Pegnitz fahren wollen, wird es ab dem 10. bis zum 23. August zudem einen Schienenersatzverkehr geben.

Die Bahn stellt einen Ersatzfahrplan zur Verfügung. Von den Arbeiten sind die Strecken Nürnberg – Schwandorf, Nürnberg – Neustadt, Nürnberg – Hartmannshof sowie Nürnberg –Neuhaus – Bayreuth betroffen.

Kreistag Tirschenreuth sagt Elektrifizierung zu

Tirschenreuth

Hier finden Sie den Ersatzfahrplan

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.