27.05.2020 - 14:33 Uhr
Hausen bei UrsensollenOberpfalz

Unfall bei Ursensollen: Auto und Schulbus kollidieren

Das Wichtigste: Die Kinder, die in einem Schulbus sitzen, der am Dienstag in einen Unfall verwickelt ist, sind unverletzt. Der Bus- und ein beteiligter Autofahrer müssen hingegen ins Krankenhaus. Auch der materielle Schaden ist hoch.

Am Dienstagmorgen stießen ein BMW und ein Schulbus zusammen. Die sechs Kinder im Bus blieben zum Glück unverletzt. Die Fahrer mussten hingegen ins Krankenhaus.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Im Ortsteil Hausen sind am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße (Heimhofer Straße) ein Schulbus und ein Auto kollidiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 62-jährige Fahrer eines BMW X1 auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem in die Bushaltestelle einrollenden Schulbus zusammen. "Zum Glück fuhr der Reisebus nur noch mit verminderter Geschwindigkeit und so wurde keines der im Bus befindlichen sechs Schulkindern verletzt", heißt es im Pressebericht der Polizei.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie im Onetz auf unserer Übersichtsseite

Die Mädchen und Buben kamen mit dem Schrecken davon und wurden mit einem Ersatzbus in die Schule gebracht. Nicht so glimpflich ging es für den Unfallverursacher und den Busfahrer aus. Beide wurden mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und der Reisebus musste ebenfalls abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Die gemeindlichen Feuerwehren aus Ursensollen und Hausen banden ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten, sperrten die Heimhofer Straße während der Unfallaufnahme und leiteten den Verkehr großräumig um.

Zum einem Unfall in Hausen bei Ursensollen mussten Feuerwehr und Rettungskräfte anrücken.
Der Fahrer des Autos musste ebenso ins Krankenhaus wie der Busfahrer.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.