20.01.2020 - 14:06 Uhr
HahnbachOberpfalz

Stimmungsrakete geht hoch beim Hahnbacher Gemeindeball

"Ihr schaut's alle guat aus.“ Dieses Kompliment macht Bürgermeister Bernhard Lindner den Besuchern des schwarz-weißen Hahnbacher Gemeindeballs. Die Veranstaltung im Rittersaal ist heuer besonders gut besucht.

Nicht nur das Auge der Bürgermeister erfreuten diese Candygirls.
von Autor MMAProfil

Für Ausrichtung des Balls verantwortlich war wieder der Vorsitzende des Hahnbacher Kulturausschusses, Georg Götz. Sein Dank galt Hildegard Gallitzendörfer und ihrem Team für die neue Dekoration. Die drei oberpfälzischen Musiker der Kapelle Quarter Back begleiteten die Narren spielfreudig und bestens gelaunt mit vielen alten Schlagern durch die Ballnacht.

Jürgen Mühl, Präsident der Narrhalla Rot-Gelb Amberg, hatte seinen ganzen Hofstaat, die Garde und natürlich das Prinzenpaar mitgebracht. Er informierte auch, dass man Prinz Thomas II. „aus dem Rheinland eingekauft hat". Dieser begann sogleich mit dem Hahnbacher Publikum zu „arbeiten“ und eine Stimmungsrakete „perfekt wie beim Kinderfasching“ einzustudieren. Sein Lob „Geht doch!“ beim Platzen amüsierte auch Prinzessin Nicole I., die den Ballbesuchern ein dreifaches „Amberg Oho“ abverlangte.

Zuckersüß war der Auftritt der 13-köpfigen Garde mit „Candy-Land“. Bei den gehobenen Spagats und manch weiterer akrobatischer Nummer zuckten wohl nicht nur ihre Zuckerstangen. Zur flotten Musik klatschte der ganze Saal mit, der die Girls nicht ohne Zugabe gehen ließ. Stets lächelnd und mit zugeworfenen Kusshändchen verabschiedeten sich diese in die Garderobe.

Nach einigen Tanzrunden tauchten die Amberger Narren wieder vollzählig auf, um „Faktotum“ Erich Kelsch und Georg Götz mit Faschingsorden auszuzeichnen. Nicht zuletzt ihnen zur Ehre exerzierten die laut Mühl „hübschesten Mädchen aus dem ganzen Landkreis“ schmissig zu einem Potpourri von der „Hymne an die Freude“ bis hin zur Habanera aus Carmen. Mit einer Einladung zum Sekt bedankten sich die beiden neuen Ordensträger bei den Ambergern. Gerne nahmen diese das Angebot an und versprachen zum Hahnbacher Faschingszug wieder zu kommen.

Hauptorganisator Georg Götz (links) dankt Jürgen Mühl (Zweiter von rechts), dem Präsidenten der Narrhalla Rot-Gelb Amberg, für die Orden an Erich Kelsch und ihn selbst. Das Priinzenpaar Nicole I., Prinz Thomas II. und Iska von Rauschenberg gratulieren den Geehrten.
Besonders für Erich Kelsch und Georg Götz exerziert die Amberger Garde.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.