12.10.2021 - 15:51 Uhr
HahnbachOberpfalz

Soldaten- und Reservistenkameradschaft Hahnbach mit Neuwahlen

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Hahnbach zieht Bilanz in der Jahreshauptversammlung. Mit neuen Vorsitzenden geht es in die Zukunft.

Dem neuen Vorstandsteam der Reservisten und der SRK mit den beiden Vorsitzenden Erich Kelsch und Christian Gäck (3. und 5. von links) gratulierten BSB-Kreisvorsitzender Norbert Bücherl, Stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard (von links), Kreisvorsitzender Bertram Gebhard (hinten rechts) sowie 2. Bürgermeister und HKA-Vorsitzender Georg Götz (vorne rechts).
von Josef IbererProfil

Bedingt durch die Pandemie war bei der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) von einem etwas ruhigeren Vereinsgeschehen die Rede. Bei den Vorstandswahlen der Reservisten wurde Christian Gäck als neuer Vorsitzender gewählt, für die Soldaten und Veteranen übernimmt Erich Kelsch den Vorsitz.

Vorsitzender Erich Kelsch verwies in seinem Bericht auf eine Monatsversammlung und auf ein internes Weinfest nach der Corona-Pause im Andreas-Raselius-Haus. Fester Bestandteil im Jahresprogramm sei die Pflege des Soldatengrabes in Laubhof. Besonders dankte er der Marktgemeinde für die Überlassung der Lagerräume im Seidl-Anwesen und die Ausrichtung einer – wegen Corona abgespeckten – Feierstunde zum Volkstrauertag. Dazu wurden durch die Reservisten drei Ehrenposten gestellt. Im November soll wieder die Kriegsgräbersammlung durchgeführt werden. Zusammen mit den ehemaligen Mitgliedern der Krieger- und Soldatenkameradschaft gehören derzeit 66 Mitglieder der Gemeinschaft an.

Für 40-jährige Zugehörigkeit wurden Konrad Limbeck und Werner Hirschmann geehrt. Jürgen Bischoff wurde für zehn Jahre gedankt.

Kreisvorsitzender Bertram Gebhard, BSB-Vorsitzender Kreis Amberg Norbert Bücherl und stellvertretender Landesvorsitzender Werner Gebhard bescheinigten der SRK gute Kameradschaft und Zusammenhalt. Zweiter Bürgermeister und HKA-Vorsitzender Georg Götz würdigte die Pflege des Soldatengrabes in Laubhof und die Mitgestaltung des Volkstrauertags. Die Reservisten stünden für Tradition und seien eine Stütze im Vereinsleben.

Ein unbekannter Täter verunreinigte einen Fischweiher bei Hahnbach

Hahnbach
Hintergrund:

Ergebnisse der Neuwahlen

  • Wahlergebnis der Reservisten: Vorsitzender Christian Gäck, stellvertretender Vorsitzender Erich Kelsch, Kassenwart Andreas Eckl, Schriftführer Christian Daubenmerkl, Revisoren Stefan Gericke und Günter Winter
  • Wahlergebnis der SRK: Vorsitzender Erich Kelsch, stellvertretende Vorsitzende Christian Gäck und Hans Koch, Schriftführer Christian Daubenmerkl, Kassier und Reservistenbetreuer Alexander Eckl, Beisitzer Günter Dechant, stellvertretender Kassier Matthias Novak, stellvertretender Schriftführer Alexander Eckl
Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Konrad Limbeck, für 10-jährige Mitgliedschaft Jürgen Bischoff (ab Zweiter von links) geehrt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.