26.09.2021 - 14:38 Uhr
HahnbachOberpfalz

Sexuelle Belästigung auf Feier führt in Hahnbach zu Streit

Erst Po-Grabscher, dann Schläge und zu guter Letzt eine Radtour unter starkem Alkoholeinfluss. Was als Party in Hahnbach begann, zieht für einen 21-Jährigen mehrere Strafverfahren nach sich.

Einen 21-Jährigen zog die Polizei am Samstag sprichwörtlich aus dem Verkehr. Er hatte auf einer Party für mächtig Ärger gesorgt.
von Markus Bleisteiner Kontakt Profil

Am Samstag gegen 21.30 Uhr, belästigte ein 21-jähriger Mann bei einer Feier in Hahnbach eine 18-Jährige und berührte mehrfach unsittlich ihr Gesäß, heißt es im Polizeibericht. Die anschließende Aufforderung, die Feier zu verlassen, endete damit, dass der 21-Jährige einen 22-Jährigen in die Hand biss und einen 29-Jährigen gegen den Kopf schlug. Damit nicht genug ging er zunächst nach Hause, um anschließend noch eine Tour mit dem Fahrrad zu machen. Bei der anschließenden Kontrolle durch eine Streife wurde jedoch ein Alkoholwert von 2,22 Promille festgestellt. Aufgrund dessen musste sich der 21-Jährige einer Blutentnahme im örtlichen Krankenhaus unterziehen. Diverse Strafverfahren wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr wurden eingeleitet.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

Schmidmühlen

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.