27.11.2020 - 10:31 Uhr
HahnbachOberpfalz

Hahnbacher Frauen-Union spendet Sumpfeiche für Gocklwiese

Mit reichlich Wasser begießen Jürgen Huber, FU-Vorsitzende Evi Höllerer und weitere Vorstandsmitglieder (ab Zweiter von rechts) die Sumpfeiche bei der Übergabe an Bürgermeister Bernhard Lindner (rechts).
von Josef IbererProfil

Von der Corona-Pandemie will sich die Frauen-Union (FU) Hahnbach in ihren Aktivitäten nicht ganz ausbremsen lassen. So entstand die Idee, auf der Gocklwiese an der Vilsbrücke im Bereich der Spielgeräte zur Beschattung einen Baum zu pflanzen und dafür aus der Kasse 250 Euro locker zu machen. Nach Beratungen mit dem Hahnbacher Gartengestalter Jürgen Huber entschieden sich die Vorstandsfrauen für eine schnellwüchsige Sumpfeiche (Quercus palustris). Mit Unterstützung der Bauhofarbeiter und Jürgen Huber wurde der Baum fachmännisch eingesetzt. Nach Aussage Hubers sei die Bezeichnung eigentlich irreführend, da es sich hier um einen trockenheitsresistenten Baum handelt, der auch dem Klimawandel standhalten soll. Bei der offiziellen Übergabe bemerkte Bürgermeister Bernhard Lindner hintergründig, dass noch weitere Flächen für derartige Aktionen zur Verfügung gestellt werden könnten.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.