17.09.2020 - 12:19 Uhr
Griesbach bei MähringOberpfalz

Neue Rettungswache in Griesbach nimmt Form an

Im Juli diesen Jahres erfolgte der Spatenstich für die neue BRK-Rettungswache in Griesbach. Noch heuer im Oktober soll das Gebäude bezogen werden.

Voll in Gange ist der Baud er neuen BRK-Rettungswache in Griesbach.
von Konrad RosnerProfil

Voll im Gange ist der Bau der neuen Rettungswache des BRK-Kreisverbandes in Griesbach gegenüber des ehemaligen Lagerhauses. Die Rettungswache ist seit drei Jahren im ehemaligen Rathaus in Griesbach stationiert und bekommt nun ein neues Gebäude. Der Spatenstich erfolgte heuer im Juli, zum 1. Oktober diesen Jahres soll das Haus bezugsfertig sei. Das Funktionsgebäude wird in Holzständerbauweise erstellt. Der neue Rettungsdienststandort entspricht dann dem BRK-Raumkonzept und erfüllt alle aktuellen Anforderungen. Dem diensthabenden Personal, in der Regel ein Notfall- und ein Rettungssanitäter als Fahrer, steht künftig ein Aufenthaltsraum samt Küchenzeile, ein Büroarbeitsplatz, sowie Duschen und Toiletten für Damen und Herren zur Verfügung. An die Garage des Einsatzfahrzeugs „Rot Kreuz Griesbach 71/1“ schließt ein Lager- und Desinfektionsraum an. Beheizt wird das Haus mittels einer Wärmepumpe. Das BRK investiert in seinen sechsten Rettungsdienststandort im Landkreis 320 000 Euro.

Rückblick zum Spatenstich im Juli 2020

Griesbach bei Mähring
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.