05.12.2019 - 15:12 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

"Stille Nacht" viersprachig gesungen

Die Kinder und Jugendlichen des Musikvereins "Klingende Töne" Grafenwöhr haben sich gut auf ihr Konzert vorbereitet. Schließlich wollten sie ihre Eltern, Musiklehrer und den Nikolaus imponieren.

"Rocking around the Christmastree" ist eines der Lieder, das beim Adventskonzert zu hören war.
von Renate GradlProfil

Eines der Highlights im Jahr ist das Adventskonzert des Musikvereins "Klingende Töne". Dies ging am Sonntag im großen Jugendheimsaal über die Bühne. Nachdem Vorsitzende Lilia Gette das Publikum begrüßte, gab es für alle eine musikalische Überraschung. "Stille Nacht" wurde nicht nur auf Deutsch interpretiert, sondern auch in englischer, russischer und spanischer Sprache. "Das war sehr beeindruckend", lobte Bürgermeister Edgar Knobloch. Schön war für ihn auch, dass so viele dem Adventskonzert lauschten.

Bevor es mit der Musik weiterging, ehrte die Vorsitzende einige langjährige Musikerinnen. Christine Geyer wurde für 15 Jahre ausgezeichnet. Seit fünf Jahren musizieren Charlotte Maja Dunn, Alisa Kraus und Mia Larsen bei den "Klingenden Tönen.

Danach ging es zuerst besinnlich mit der Akkordeongruppe weiter und ihrem "Heitschi Bumbeidschi". Viele Klaviersolisten zeigten, was sie gelernt haben. Unter anderen waren Weihnachtsklassiker, "We wish you a Merry Christmas", "Jingle Bells" und "Last Christmas" mit von der Partie, aber auch "The Entertainer" von Scott Joplin und der Pink-Hit: "A thousand dreams", der auch wunderbar gesungen wurde.

Die rund 40 Musikstücke waren auch für den Nikolaus nicht zu überhören. Und was er hörte, gefiel ihm, so dass er nicht mit Lob sparte. Ihm zu Ehren gab es noch einige Zugaben.

Das Adventskonzert des Musikvereins "Klingende Töne" lässt sich auch der Nikolaus nicht entgehen.
Adventskonzert des Musikvereins "Klingende Töne" im Jugendheim Grafenwöhr.
Vorsitzende Lilia Gette (rechts) überreicht einigen jungen Musikern Urkunden für fünf und 15 Jahre Musizieren im Verein. Bürgermeister Edgar Knobloch (Mitte) und die Musiklehrer gratulieren.
Adventskonzert des Musikvereins "Klingende Töne" im Jugendheim Grafenwöhr.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.