03.12.2021 - 10:39 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Schneefall mit Folgen: Zwei Autos rutschen in den Graben

Schneefälle verwandeln am Donnerstag die Straße zwischen Grafenwöhr und Josephstal in eine Rutschbahn. Gleich zwei Autos landen im Graben.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Am Donnerstag gegen 11 Uhr ereigneten sich zeitgleich zwei Unfälle auf der Kreisstraße NEW16 zwischen Grafenwöhr und Josephstal, die auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen waren.

Zuerst traf es eine 35-jährige SUV-Fahrerin, die mit ihren beiden Kindern von Grafenwöhr in Richtung Josephstal unterwegs war und aufgrund des plötzlich starken Schneefalls in den Graben rutschten. Glücklicherweise wurde keiner der Insassen verletzt. Nach der Bergung ihres Pkws konnte die Mutter ihren Weg fortsetzen. Am Pkw entstand nur minimaler Sachschaden.

Der zweite Unfall ging weniger glimpflich aus. Eine 31-jährige Frau und ihre beiden 14- und 7-jährigen Kinder aus Grafenwöhr kamen bei ihrer Rutschpartie nicht nur mit dem Schrecken davon. Auch sie befuhren die Kreisstraße NEW 16, jedoch von Josephstal aus kommend in Richtung Grafenwöhr, als auch sie ins Schlittern kamen und in den Graben rutschten. Alle drei Insassen wurden durch den Unfall leicht verletzt. Helfer vor Ort kümmern sich noch an der Unfallstelle um die drei. Anschließend mussten sie zur weiteren Behandlung in ein Klinikum verbracht werden.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 15.0000 Euro. Auch er musste durch den Abschleppdienst geborgen werden, sodass die Kreisstraße für eine Stunde gesperrt werden musste.

Weitere Polizeimeldung

Bayern

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.