12.11.2019 - 16:48 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Rettungswagen verursacht Unfall bei Einsatz

Ein Wagen des Rettungsdienstes war wegen einer bewusstlosen Person nach Grafenwöhr gerufen worden. Bei dem Einsatz ereignete sich dann aber ein Unfall.

Symbolbild.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Der Rettungsdienst fuhr am Samstag gegen 19.40 Uhr zum Geismannskeller, um einer bewusstlosen Person zu helfen. Dabei stieß der Einsatzwagen gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Mercedes, teilt die Polizeiinspektion Eschenbach am Dienstag mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes zudem auf ein vor ihm parkendes Auto geschoben.

In den beiden abgestellten Fahrzeugen befanden sich keine Insassen. Der Fahrer des Rettungsdienstfahrzeuges erlitt leichte Verletzungen.

Der Einsatzwagen und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit, sie mussten abgeschleppt werden. An den drei Autos entstand ein Schaden von circa 37.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Ortsdurchfahrt Geismannskeller für die Dauer von circa zwei Stunden gesperrt. Absperrung und Fahrbahnreinigung übernahm die Feuerwehr Grafenwöhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.