05.12.2019 - 10:39 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Pfarrer André Fischer: "Einlassen, adventlich zu leben"

Das neue Kirchenjahr hat begonnen und die erste Kerze am Adventskranz wurde entzündet. Die evangelische Kirchengemeinde Grafenwöhr feiert dies mit einem besonderen Gottesdienst.

Pfarrer André Fischer zündet am Beginn des neuen Kirchenjahres die erste Kerze am Adventkranz an.
von Renate GradlProfil

Pfarrer André Fischer feierte den Gottesdienst mit der Gemeinde in der Michaelskirche. "Wir werden gefragt, ob wir bereit sind, ein weiteres Jahr dabei zu bleiben, beim Glauben, bei der Gemeinde und beim Weg mit Gott. Für den begonnenen Advent gilt: Wir Christen dürfen und sollen fröhlich erwartungsvoll, weil etwas Gutes vor uns liegt, den Advent feiern", sagte der Pfarrer in seiner Predigt.

"Und wir sollen auf Paulus hören, indem wir einander nichts Böses tun und einander lieben." Für den Alltag bedeute dies, dass wir das Böse nicht dem anderen unterjubeln oder unterstellen. Dies gelte bei einem Familienstreit, bei Konflikten am Arbeitsplatz oder einem Ehekrach. "Gott kommt, Wir müssen uns nicht ängstigen, da wir Zukunft haben."

Der Gottesdienst wurde musikalisch von Sopranistin Uschi Steppert mit ausgestaltet. Sie sang unter anderen: "Maria durch ein Dornwald ging", begleitet von Walter Thurn an der Orgel.

Sopranistin Uschi Steppert.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.