22.11.2020 - 13:06 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Kaminkehrer bringen armen Kindern aus der Region Glück

von Renate GradlProfil

Kaminkehrer gelten als Glücksbringer: Im Namen seiner Kollegen Reinhold Hirsch aus Pressath und Wolfgang Heindl aus Kirchenthumbach überreichte Bezirksschornsteinfeger Richard Plössner aus Eschenbach eine 400-Euro-Spende an den Grafenwöhrer Bürgerverein und machte die Empfänger damit glücklich.

Helmuth Wächter, Vorsitzender des Bürgervereins Städtedreieck Grafenwöhr-Eschenbach-Pressath, und Monika Sebald, die Leiterin des Bürgerladens Grafenwöhr, freuten sich sehr, dass sie das Geld nun für Weihnachtswünsche von hilfsbedürftigen Kindern aus der Region verwenden können. Die Ausgabe der Geschenke findet am Mittwoch, 23. Dezember, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr unter Einhaltung der gültigen Coronaregeln am Bürgerladen statt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.