02.02.2020 - 10:16 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Grafenwöhrer Senioren läuten den Fasching ein

Ausgelassen tanzen die Senioren beim Faschingsnachmittag im evangelischen Gemeindehaus in Grafenwöhr.
von Renate GradlProfil

Zusammen mit dem Mehrgenerationenhaus Grafenwöhr feierte die evangelische Gemeinde die "fünfte Jahreszeit". Mesnerin Lydia Schaffland sowie Elisabeth Gottsche und ihre Helferteams bewirteten die Senioren zuerst mit Schmalzgebäck, Kuchen und Kaffee. Später brachten die Damen Gulaschsuppe auf die Tische.

Viel gelacht wird an diesem Nachmittag im evangelischen Gemeindehaus.

Elisabeth Gottsche, selbst bunt kostümiert, begrüßte die Gäste. "Wie Sie bestimmt wissen, ist heuer Pfarrer André Fischer nicht hier, weil er sich in Elternzeit befindet. Leider musste auch die Krümelgarde aus Eschenbach wegen Terminüberschneidung absagen", informierte Gottsche anschließend. Aber Spaß war an diesem Nachmittag trotzdem Trumpf. Dafür sorgten Gerd und Werner. Sie spielten mit Akkordeon und Gitarre flotte Rhythmen, damit die Senioren auch ausgelassen tanzen konnten. Und nicht nur das. Die Musiker bewiesen wieder einmal, dass sie auch lustige Sprüche auf Lager hatten.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.