27.08.2020 - 11:07 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Grafenwöhr: Opferstockdiebin gefasst

In drei Kirchen in Grafenwöhr wurden in den vergangenen Wochen die Opferstöcke geplündert. Jetzt wurde nach Angaben der Polizei eine 47-Jährige als Täterin festgenommen.

Symbolbild
von Jutta Porsche Kontakt Profil

In den vergangenen vier Wochen wurden die Opferstöcke in drei Grafenwöhrer Kirchen von Dieben heimgesucht (wir berichteten). Dabei war Zeugen eine Frau aufgefallen, die offenbar verdächtig erschien.

Auch in der Friedenskirche war der Opferstock vermutlich mit einem präparierten Werkzeug geleert worden. Am Mittwoch nahm die Polizei nun die Täterin fest. Eine aufmerksame Zeugin hatte die 47-Jährige, die schon vorher aufgefallen war, entdeckt und informierte sofort die Polizei. Die überführte die 47-Jährige nun "auf frischer Tat", wie es im Polizeibericht heißt.

Die Frau legte ein Geständnis ab und räumte ein, dass sie seit geraumer Zeit Geld aus den Opferstöcken „gefischt“ habe. Bei ihrer Festnahme hatte sie auch das notwendige Tatwerkzeug bei sich.

Zwei Verletzte und hohen Schaden fordert dieser Unfall in Eschenbach

Eschenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.