23.07.2021 - 10:15 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

In Grafenwöhr hört man weiterhin "Klingende Töne"

Während der Coronapandemie war oft nur Online-Unterricht möglich. Trotz der schweren Zeit hat der Musikverein "Klingende Töne" in Grafenwöhr ohne staatliche Corona-Hilfe überlebt.

Lilia Gette (Zweite von rechts) wurde bei den Neuwahlen als Vorsitzende des Musikvereins "Klingende Töne" im Amt bestätigt. Außer dem neuen Kassenprüfer Reinhold Gietl (Vierter von rechts) herrscht Frauenpower.
von Renate GradlProfil

Die Teilnehmer der Generalversammlung des Musikvereins "Klingende Töne" wurden musikalisch begrüßt. Die "Zieh-Harmonie" Grafenwöhr spielte einige Stücke. Vorsitzende Lilia Gette blickte auf einen längeren Zeitraum zurück. Vor Corona gab es Auftritte der "Zieh-Harmonie"-Gruppe und einen Liedbeitrag von Elisabeth Schmidt beim Neujahrsempfang der Stadt. Auch Fasching wurde noch gefeiert. Doch dann kam Corona. Der Musikunterricht wurde entweder online oder beim Präsenzunterricht mit Hygiene-Konzept durchgeführt. "Das 30-jährige Jubiläum im November 2020 konnte leider nicht gefeiert werden", so Gette. Die Zieh-Harmonika-Gruppe spielte jedoch im Sommer im Stadtpark und vor der Zoigl-Gastwirtschaft "Adler".

Wegen der Pandemie wurde auch eine Satzungsänderung vorgenommen: Statt einem persönlichen Unterricht kann auch Online-Unterricht erfolgen. Der Vorstand kann weiter im Amt bleiben, wenn keine Neuwahlen durchgeführt werden können.

Bei der Neuwahl wurden als Vorsitzende Lilia Gette sowie als zweite Vorsitzende Tatjana Walter in ihren Ämtern bestätigt. Wieder gewählt wurden auch Elena Jakimenko als Kassiererin, Tatjana Schledewetz als Schriftführerin sowie die Elternbeiräte Irina Koschin, Angelika Langolf und Olga Utwich. Christine Geyer und Reinhold Gietl wurden neu als Kassenprüfer gewählt.

Bürgermeister Edgar Knobloch dankte Lilia Gette und ihrem Team: "Man merkt, dass ihr mit Herzblut bei der Sache seid. Die Kultur ist wichtig, und die neue Sparte ist sehr erfolgreich. Ich bin froh, dass es euch gibt."

Die neue Gruppe "Zieh-Harmonie" ist sehr erfolgreich.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.