01.07.2021 - 13:49 Uhr
GrafenwöhrOberpfalz

Fischereiverein Grafenwöhr: Erfolgreicher Fest-Ersatz

Beim Pavillon neben dem Stadtweiher verkaufte der Fischereiverein Grafenwöhr Forellen.
von Renate GradlProfil

Auch an diesem Jahr herrschte am letzten Wochenende herrlichstes Festwetter. Am Festplatz am Kastenhaus war es aber ruhig und kein Duft gegrillter Steckerlfische erfüllte die Untere Torstraße, denn das traditionelle Fischerfest und das Sautrogrennen auf dem Stadtweiher musste wegen der Coronapandemie nun schon zum zweiten Mal leider ausfallen. Damit die zahlreichen Fischliebhaber aber dennoch in den Genuss der beliebten Grill- und Räucherforellen kommen konnten, haben die Verantwortlichen des Fischereivereins am Sonntag einen Fischverkauf am Stadtweiher-Pavillon organisiert. "Der Verkauf war mit gewissen Auflagen verbunden, wurde aber dennoch sehr gut angenommen. Auch der eingerichtete Lieferservice fand reichlich Zuspruch", freute sich Fischereivorsitzender Wolfgang Specht. Alle vorbereiteten Forellen waren durch Vorbestellungen bereits vergeben, so dass leider einige Fischliebhaber abgewiesen und auf das nächste Fischerfest, das hoffentlich im Jahr 2022 wieder stattfinden wird, vertröstet werden mussten. Dann wird es aber auch wieder die sehr beliebten Steckerlfische geben, nach denen des Öfteren nachgefragt wurde. Der erste Vorsitzende des Fischereivereins, Wolfgang Specht, bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen, die durch ihre Vorbestellungen den Fischereiverein unterstützt und ihre Verbundenheit gezeigt haben. Ein besonderer Dank gebührt den Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf dieses Fischverkaufs und des Lieferservices gesorgt haben. Ein Dank geht auch an die Stadt Grafenwöhr für die Bereitstellung des Festplatzes, sowie an die Metzgerei Specht für die logistische Unterstützung.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.