09.05.2021 - 10:11 Uhr
GleiritschOberpfalz

Stattliche Kuhherde vom Hebenhof grast bei Gleiritsch

Kuhherde bei Bernhof
von Alois KöpplProfil

„Wer kommt denn da zu Besuch“, scheint sich die Kuh auf der Weide bei Bernhof (Gemeinde Gleiritsch) zu fragen? Die recht stattliche Herde vom Hebenhof grast seit geraumer Zeit auf den Wiesenflächen entlang der Gleiritsch. Stammten die Wildformen der Rinder, deren Aussehen durch die Domestizierung stark verändert wurde, aus Afrika, Eurasien und Nordamerika, so sind sie heute in unterschiedlichsten Variationen über den ganzen Globus verteilt und den jeweiligen landwirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst.

Die in unterschiedlicher Sozialstruktur zusammenlebenden Pflanzenfresser genießen sichtbar die Tage auf der Wiese. Die momentan immer wieder fallenden Regentropfen und die kühleren Temperaturen machen den Wiederkäuern nichts aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.