26.11.2018 - 10:00 Uhr
FuchsmühlOberpfalz

Fleißige Frauen basteln für Adventsbasar

Das Nahen der sogenannten „staaden Zeit“ bemerkt man in Fuchsmühl auch daran, dass im katholischen Jugendheim fleißig gebastelt wird. Bereits seit Wochen werden Zweige gesteckt. Eifrig wird geklebt und bemalt.

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen zum 42. Adventsbasar auf Hochtouren. Mit vereinten Kräften sind die Bastelfrauen um Franziska Heindl (rechts) wieder damit beschäftigt, ein buntes Angebot an dekorativen Advents- und Weihnachtssachen vorzubereiten.
von Werner RoblProfil

Die Bastelgruppe des katholischen Frauen- und Müttervereins fertigt hübsche Advents- und Weihnachtsdeko an, um sie am ersten Adventswochenende im katholischen Jugendheim zum Verkauf anbieten zu können. Der Erlös kommt – wie schon in den Jahren zuvor – einem gemeinnützigen Zweck zugute.

Am Samstag, 1. Dezember, wird der Adventsbasar von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag, 2. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Frauen um Franziska Heindl empfehlen, pünktlich zu kommen. Erfahrungsgemäß bilden sich an den beiden Verkaufstagen lange Warteschlangen. Für die Bewirtung ist gesorgt. Zum Aufwärmen und als Stärkung stehen Glühwein, Kaffee, selbst gebackene Kuchen oder Plätzchen bereit.

Individuelle Wünsche, Anregungen oder Vorbestellungen nehmen Conny Englmann (Telefon 09634/9231344), Marianne Köllner (Telefon 09634/1649) und Franziska Heindl (Telefon 09634/1553) gerne entgegen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.