17.01.2021 - 11:20 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Hunde töten in Garten in Friedenfels ein Reh

Der Jagdtrieb war wohl größer als der Spaß am „Gassigehen“: Am Ende der Hatz töteten zwei Hunde ein Reh in einem Garten in Friedenfels.

In Friedenfels töten zwei Hunde ein Reh. Den Hundehalter erwartet nun eine Anzeige.
von Werner Schirmer Kontakt Profil

Vom „Gassigehen“ hatten ein Boxer und ein Mischlingshund wohl ihre eigene Vorstellung. Am Samstag gegen Mittag entwichen die zwei nicht angeleinten Hunde ihrem Eigentümer in Friedenfels, da sie ein Reh aufspürten und umgehend die Verfolgung aufnahmen. Dies berichtet die Polizeiinspektion Tirschenreuth.

Das Wild wurde letztlich durch die Hunde in einem Garten gestellt und getötet. Durch Hinweise konnten die Beamten den Hundehalter ermitteln, den nun neben der Begleichung des Schadens auch eine Anzeige erwartet.

Bei Waldershof hatte im Dezember ein Kangal-Hund zwei Rehe getötet

Waldershof
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.