26.08.2020 - 10:23 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Gelungene Zauberveranstaltung ersetzt Wasserspiele

30 Kinder zog Zauberer Wobby beim Ferienprogramm der Ortsgruppe der Wasserwacht und des Förderkreises Freibad Friedenfels in seinen Bann. Es gab viel zu lachen und zu staunen.
von Bernhard SchultesProfil

Es war eine gelungene Alternative zum alljährlich beliebten Spaßtag im Freibad. Die Ortsgruppe der Wasserwacht und der Förderkreis Freibad beteiligten sich in diesem Jahr mit einem 90-minütigen Zauberprogramm am Angebot „Lustige Ferien“ der Gemeinde Friedenfels. Förderkreis-Vorsitzende Lisa Rauh: „Wir haben dieses Mal wegen Corona absichtlich keine Wasserspiele veranstaltet. Vielmehr wollten wir einen kleinen Beitrag zur Unterstützung von Kleinkünstlern leisten, um in den schwierigen Zeiten diesen Personen ein wenig zu helfen.“

Dass diese Entscheidung richtig war, zeigte sich bereits zu Beginn der Zaubershow. Zauberer Wobby präsentierte sich als Meister von Tricks, lustigen Sprüchen und bei der Gestaltung von fantasievollen Luftballonfiguren. Besonders die raschen und gekonnten Handgriffe, um aus einer einfachen Luftballonschlange die buntesten Tierfiguren und Gestalten herzustellen, beeindruckten enorm. Mit großen glänzenden Augen konnten nicht nur die jüngsten Kinder verfolgen, wie ein tolles Tier oder eine wunderschöne Blume für sie aus der Hand von Zauberer Wobby entstand. Das Luftballonmodellieren sprach auch Eltern an, die ihre Sprösslinge zum Ferienprogramm begleitet hatten.

Obwohl das Programm in diesem Jahr nicht im Wasser stattfand, sondern unter dem Schatten der großen Bäume auf der Liegewiese, machte die Veranstaltung hungrig. Die Verantwortlichen und Helfer von Förderkreis und Wasserwacht hatten vorgesorgt und spendierten allen Kindern eine Portion Pommes, was weitere Freude bei den Kindern auslöste. Viel zu schnell verging ein nicht alltägliches und abwechslungsreiches Programm, das den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben dürfte.

Zauberer Wobby Beistand leisten und assistieren - das freute die Kinder beim Ferienprogramm.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.