25.08.2020 - 14:26 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Friedenfelser Kinder zählen Fische im Biotop bei der Steinwaldhalle

Große Freude bei den Kindern bei der Preisübergabe: Bürgermeister Oskar Schuster (hinten links) zeichnete die Sieger des Ratespiels „Biotop Friedenfels“ aus.
von Bernhard SchultesProfil

Nicht nur die Wünsche und Sorgen der älteren Friedenfelser hat Bürgermeister Oskar Schuster im Blick. Die Kinder und Jugendlichen liegen ihm besonders während der derzeitigen Corona-Pandemie am Herzen. Damit bei ihnen keine Langeweile aufkommt, organisierte er regelmäßig verschiedene kleine Wettbewerbe.

Dabei geht es auch darum, dass die Kinder den Erholungsort noch besser kennenlernen. Ob Bücher- oder Malwettbewerb – stets lieferten die Mädchen und Jungen zu den gestellten Aufgaben viele Zeichnungen, Geschichten, Ideen und Fotos vom und zum Ort sowie seinen markanten Anlaufpunkten. Beim jüngsten Wettbewerb mussten die Kinder erraten, wie viele Fische im Biotop neben der Steinwaldhalle schwimmen.

Erstaunt war Oskar Schuster bei der Preisübergabe, mit wie viel Einfallsreichtum die Einsendungen gestaltet wurden. „Vom Koi-Karpfen über die Forelle bis hin zum Goldfisch – alles habt ihr genau aufgelistet“, freute sich Oskar Schuster. In der Woche davor hatte reger Besuch um den kleinen Teich geherrscht. Mit Freunden, aber auch mit ihren Eltern oder Opas und Omas standen die Kinder um das Gewässer und versuchten vom Damm aus, die Fische zu zählen.

Erstaunlich viele Kinder kamen der Gesamtanzahl von 61 Fischen sehr nahe. Für sie gab es als Preis Gummibärchen und einen Gutschein für den Freibad-Kiosk. Den Eltern und Kindern wünschte Bürgermeister Oskar Schuster bei der Preisverteilung weiterhin schöne Ferien und vor allem keine Langeweile bis zum Kindergarten- und Schulstart 2020.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.