24.08.2021 - 11:41 Uhr
FriedenfelsOberpfalz

Friedenfelser Kinder haben großen Spaß im Freibad

Der Förderkreis Freibad bot ein unterhaltsames Ferienprogramm. Die beiden Vorsitzenden Lisa Rauh (vorne rechts) und Patricia Henze (hinten links) organisierten mit Helferinnen einen unvergesslichen Nachmittag für die Kinder.
von Bernhard SchultesProfil

Nicht im Wasser, sondern auf der weitläufigen Anlage des Friedenfelser Freibades fand in diesem Jahr das Ferienprogramm des Förderkreises Freibad statt. Anstelle der üblichen Wasserspiele hatten die beiden Vorsitzenden des Vereins, Lisa Rauh und Patricia Henze, vier Stationen vorbereitet, die den Kindern riesigen Spaß bereiteten. Ob beim Klassiker Memory oder beim Fitnesstraining mit Hula-Hoop-Reifen sowie Nervenkitzel beim Slacklinen - selbst die jüngsten Teilnehmer genossen das Angebot an Land. Dass es im Freibad aber nicht ganz ohne Wasser zugehen konnte, war allen klar. Mit einem Schwamm mussten die Kinder an der vierten Station möglichst viel Wasser aufsaugen und zu einem Gefäß transportieren. An allen Stationen konnten die Teilnehmer Punkte sammeln. Sie freuten sich über ihre Ergebnisse. Am Ende waren alle, die dabei waren, glückliche Sieger, wie Lisa Rauh sagte. Vom Förderkreis Freibad Friedenfels bekam jedes Kind als Belohnung eine große Portion Pommes spendiert. Unterstützt an den einzelnen Spielstationen wurde das Vorstandsteam des Förderkreises Freibad von Katarina Fleischmann, Melanie Kohl, Alina Laab und Petra Würth.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.