12.08.2020 - 10:16 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Vernissage im Flossenbürger Steinbruch

Auch ein granitener Pferdekopf wird am Freitag, 14. August, am Plattenberg-Steinbruch zu sehen sein.
von Bernhard NeumannProfil

Freitag mal zum Vergnügen in den Steinbruch? Das könnte sich lohnen. Um 17.30 Uhr bietet sich am Freitag, 14. August, Gelegenheit, die öffentliche Abschlusspräsentation der Studenten von der Freiburger „Edith-Maryon-Kunstschule“ mitzuerleben. Zwei Wochen setzten sich die Kursteilnehmer unter der Leitung von Verena Reimann in Theorie und Praxis mit dem Granit auseinander und ließen der Fantasie freien Lauf.

Das Ausstellungsgelände ist beim Plattenberg-Steinbruch der Granitwerke Baumann am Ende der Waldkirchner Straße zu finden. Es soll ein Spätnachmittag werden, bei dem das Urgestein und Gespräche in den Mittelpunkt rücken. Beachtet werden müssen die aktuellen Corona-Vorgaben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.