04.03.2021 - 09:24 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Osterhasen-Aktion in Flossenbürg

Vor „Murphy´s Pilsstube“ hängt der Osterhasen-Briefkasten, in den bis zum 31. März die Kunstwerke eingeworfen werden können; im Bild der Zweite Bürgermeister Holger Bannert, Andrea Egner, Anna und Ludwig Wünsche, Hans-Peter „Murphy“ Gruber, Pamela Wünsche (von links).
von Gabi EichlProfil

Eine kleine Freude in freudloser Zeit: Der SPD-Ortsverein und die SPD-Gemeinderatsfraktion haben an alle etwa 800 Haushalte Tüten verteilt mit etwas Süßem, etwas Lustigem und einem Aufruf, kreativ zu werden.Die Aktion nennt sich „Osterhase“ und sie will den SPD-Organisatoren zufolge „in dieser schweren Corona-Zeit ein kleines Lächeln schenken und Gesundheit und Mut zusprechen, zuversichtlich in Richtung Ostern und die Zukunft zu blicken“.

Zwei kleine Schoko-Osterhasen, etwas Konfetti vom ausgefallenen Gaudiwurm, ein Luftballon und eine Luftschlange waren in den Tüten, die vor kurzem in jedem Briefkasten zu finden waren. Aber das war nicht alles. Den Tütchen lag auch ein Schreiben bei, das dazu aufruft, Osterhasen zu malen. Ein Aufruf, der sich nicht nur an Kinder richtet, sondern an alle, die sich zutrauen, einen Osterhasen zu malen. Die Bilder sollen mit Angabe von Name und Anschrift in den Osterhasen-Briefkasten an „Murphy´s Pilsstube“ geworfen werden. Die Gewinner in den verschiedenen Altersgruppen erhalten zu Ostern lustige Preise. Den großen Osterhasen an dem Briefkasten haben SPD-Mitglieder gebastelt und bemalt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.