15.10.2019 - 10:12 Uhr
FlossOberpfalz

Weinfest der Flosser Siedler

Leckere Weine und exotische Schmankerln wie Lachstorte und Forellenmousse, sowie eine ausgelassene Stimmung sorgten für kurzweilige Stunden beim Weinfest der Flosser Siedler.

Viele Besucher schätzen die Gemütlichkeit beim Siedler-Weinfest.
von Harald MeierhöferProfil

Alle Speisen wurden vom Organisationsteam rund um Martin Schwab selbst gemacht und präsentiert. Die Vorbereitungsarbeiten dauerten zwei Tage. Vorsitzender Josef Barth freute sich über ein volles Haus und die vielen treuen Stammgäste, die in jedem Jahr das Weinfest besuchen. „Seit nunmehr fast zwanzig Jahren wird das Fest abgehalten und es ist immer ausgebucht“, so der Siedlerchef. Eingeführt wurde es vom damaligen Vorsitzenden Reinhard Gayer mit dem Ziel, einen familiären Abend mit guter Kulinarik in angenehmer Atmosphäre zu verbringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.