05.05.2021 - 12:02 Uhr
FlossOberpfalz

Floßbach-Brücke: Freigabe steht kurz bevor

Das Geländer ist montiert, jetzt muss die neue Brücke über den Floßbach nur noch endgültig geprüft werden. Einen Termin für die Abnahme gibt es noch nicht, kommende Woche soll es aber so weit sein.

Bürgermeister Robert Lindner ist mit der neuen Brücke über den Floßbach zufrieden. Fußgänger können sie schon überqueren, die Freigabe für den Verkehr soll kommende Woche erfolgen.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Monteure der Bauschlosserei Dombrowski aus Meerbodenreuth haben am Mittwoch das Geländer an der neuen Brücke über den Floßbach bei der Unteren Bachgasse installiert. Bürgermeister Robert Linder ist mit dem Ablauf der gesamten Maßnahme zufrieden. "Wir haben darauf geachtet, dass alles Erforderliche geregelt ist", sagte er. Sicherheitstechnische Prüfungen, Statik und die Tatsache, dass das Brückenlager 28 Tage aushärten musste, hatten die Arbeiten allerdings etwas verzögert. Aus Sicherheitsgründe sei auch ein Holzgeländer, das der Bauhof montiert hätte, nicht möglich gewesen. Deswegen erfolgte die Ausführung in Metall.

Hier finden Sie einen weiteren Bericht über die neue Floßbach-Brücke

Floss

Die Gesamtkosten für den Brücken-Neubau von 160.000 Euro seien nicht überschritten worden, betonte der Rathauschef. Als nächstes stehe nun die Abnahme im Kalender, einen Termin gebe es jedoch noch nicht. Lindner rechnet jedoch kommende Woche damit, die Freigabe für den Verkehr könne dann zur Wochenmitte hin realisiert werden. Für Fußgänger ist die Brücke übrigens schon frei, ergänzte der Bürgermeister.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.