17.10.2021 - 15:48 Uhr
FlossOberpfalz

Firmung für 40 Flosser Kinder

40 Buben und Mädchen wurden in Floß gefirmt.
von Fred LehnerProfil

„Welch ein wunderschöner Tag in unserer Pfarrkirche“, freute sich Prälat Josef Ammer mit Pfarrer Max Früchtl beim Firmgottesdienst für 40 Flosser Kinder. Pandemiebedingt gab es diesmal keinen Kirchenzug vom Marktplatz zur Pfarrkirche. Die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes übernahm der Jugendchor unter Leitung von Marion Elling. „Ihr werdet ganze Christen, deshalb möge die Firmung euer Leben zum Leuchten bringen", sagte Prälat Ammer. Die Firmung binde den Gesegneten noch enger mit dem Glauben und der Kirche. Sie sei ein Siegel der Liebe Gottes. „ Haltet daher die Beziehung zu Gott aufrecht." Nach dem Taufgelübde spendete Ammer das Sakrament. Das Lied „Großer Gott wir loben dich“ war der Abschluss des Festgottesdienstes.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.