01.07.2021 - 15:10 Uhr
EslarnOberpfalz

Beihilfe für Eslarner Familien

Bild zeigt Bürgermeister Reiner Gäbl, Stiftungsvorstand Hans Zierer, Mitglieder des Hauptausschusses und die Familien
von Externer BeitragProfil

Vor 18 Jahren wurde die Betty und Hanns Zierer-Stiftung gegründet und seit 2004 werden Beihilfen an Familien ausbezahlt. Bürgermeister Reiner Gäbl freute sich laut Pressemitteilung, dass er in diesem Jahr am Geburtstag der Stiftungsgeberin die Familien coronaconform wieder persönlich in der Alten Turnhalle begrüßen konnte.

Aus dem Geburtsjahrgang 2020 erfüllten demnach acht Familien die Kriterien der Stiftungssatzung und konnten einen Bonus in Empfang nehmen. Es handelt sich sieben Mal um das zweite Kind in der Familie mit jeweils 400 Euro und ein Mal um das Dritte mit jeweils 600 Euro. Dem Stiftungsehepaar war aktives und soziales Engagement immer wichtig. Hanns Zierer, der selbst aus einer kinderreichen Familie stammte, kümmerte sich noch im hohen Alter bis zu seinem Tod im Jahr 2014 persönlich um die Stiftung. Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung aus dem Fonds spendierte der Markt erstmals Babylätzchen mit Wappen- und Schriftzug-Stickerei in blau und rot sowie Süßigkeiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.