27.09.2020 - 18:01 Uhr
Eschenfelden bei HirschbachOberpfalz

SC Eschenfelden erweitert Angebot: Neue Sparte für die E-Biker

Von links Markus Herbst mit Günther Pilhofer und dessen Sohn Maximilian Pilhofer.
von Jürgen LeißnerProfil

Dem SC Eschenfelden ist nach der Wiederaufnahme des Fußballspielbetriebes mit einer Herrenmannschaft ein weiterer Wurf gelungen, wie Zweiter Vorsitzender Herbert Herbst jetzt mitteilte: Zusätzlich zu der bestehenden Sparte Fußball bietet der Verein seinen Mitgliedern jetzt auch eine E-Bike-Sparte an.

Es war Günther Pilhofer, der bereits im vergangenen Jahr die Reifen buchstäblich ins Rollen brachte. Gemeinsam mit der Vorstandschaft des Vereins wurde diese Idee nun nach einer kurzen Sitzung in die Tat umgesetzt. Man sieht ja, wie begeistert Jung und Alt nun seit einigen Jahren auf dem E-Bike unterwegs sind, so zweiter Vorstand Herbert Herbst. Dies war Grund genug für die Führungsriege des Vereins, für seine Mitglieder hier eine neue Vereinssparte in das Leben zu rufen. Wir wollen unser Angebot nun langsam kontinuierlich ausweiten, so Vorstand Norbert Neidel.

Ziel der neuen Sparte SC-Ebikers sind gemeinsame gemütliche geplante Ausfahrten in einem Zeitrahmen von zwei bis vier Stunden mit Pausen und gemütlicher Einkehr. Günther Pilhofer, der die Idee einbrachte, übernahm auch direkt die Spartenleitung. Ihm zur Seite stehen sein Sohn Maximilian und Markus Herbst aus Eggenberg, beide begeisterte E-Bike-Fahrer. Interessenten können sich jederzeit beim Spartenleiter oder seinen Vertretern melden. Voraussetzung ist aber eine Mitgliedschaft im Verein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.