16.07.2020 - 13:27 Uhr
EschenbachOberpfalz

Große Fahrzeugparade

Es sind unvergessliche Kindheitserinnerungen: Spielzeugtraktoren strahlen Faszination pur aus. Dank einer Spende der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz sind sechs Kindertagesstätten aus der Region nun bestens damit ausgestattet.

Insgesamt 14 Kinder-Traktoren überreichen Regionalmarktleiter Stefan Schedl und die Zweigstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz an Vertreter der Kindergärten aus dem Zuständigkeitsbereich des Geldinstituts.
von Robert DotzauerProfil

Ein Trettraktor gehört zur Kindheit wie Lego-Bausteine, eine Spielzeug-Eisenbahn oder ein Kinderauto. Die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz erinnerte mit einer Spende an die Kindertagestätten im Regionalmarktbereich Pressath-Eschenbach daran. Insgesamt 14 Kunststoff-Bulldogs mit Anhänger in gelb-schwarz wechselten auf dem Privatparkplatz des Geldinstituts den Eigentümer.

Nach der Montage der schmucken Fahrzeuge durch Reinhold Veigl unterstrich Regionalmarktleiter Stefan Schedl den Wunsch der Bank, Kindern eine Freude zu bereiten. Abwechslung und Fahrspaß seien nach dem coronabedingten Stillstand in den Kindertagesstätten besonders angebracht, merkte er an.

Assistiert von den Zweigstellenleitern aus Eschenbach, Pressath, Schlammersdorf und Trabitz/Kastl sowie der Geschäftssparte Bauen und Wohnen übergab der Regionalmarktleiter je zwei Traktoren als „Bank-Spende mit Herz“ an die Kita-Leiterinnen Elvira Brand (Eschenbach), Waltraud Wagner (Speinshart), Bürgermeister Johann Walter und Sindy Lautner (Kastl), Katrin Schweiger und Jessica Thomas (Schlammersdorf) sowie Maria Hösl (Pressath). Entschuldigt war eine Vertretung des Kindergarten St. Antonius in Schwarzenbach. Die Spenden stammen aus Erlösen des Gewinnsparens. Der Wert der gesamten Sachspende beträgt 3500 Euro.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.