26.10.2020 - 15:37 Uhr
EschenbachOberpfalz

Farbenfroher Herbstgarten

Die Herbstsonne bringt ihre Farben zur Geltung: Zum Rot und Blau der Herbstastern gesellt sich das Violettrosa einer eifrigen Phloxpflanze.

Herbstastern treffen Phlox.
von Walther HermannProfil

Herbstastern sind überaus beliebte Stauden. Sie bringen zu einer Jahreszeit Farbe in den Garten, in der die meisten anderen Pflanzen bereits verblüht sind. Im Unterschied zu den einjährigen Sommerastern sind Herbstastern, die eine Höhe von bis zu über einem Meter erreichen, ausdauernd und mehrjährig. Mit ihrer späten Blütezeit bieten sie Schmetterlingen und Insekten selbst in diesen Tagen noch eine wertvolle Nahrungsquelle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.