27.10.2020 - 16:08 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Nun auch Schulklasse in Erbendorf wegen Corona-Infektion in Quarantäne

Jetzt hat es auch die Grund- und Mittelschule in Erbendorf erwischt. Wegen eines Coronafalls ist dort eine ganze Schulklasse in Quarantäne geschickt worden.

Ein Scherzbold hat auch dem Kunstwerk "Schulschwänzer" in Erbendorf einen Mund-Nase-Schutz verpasst.
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Das Gesundheitsamt meldete am Dienstagnachmittag 13 neue Infektionen für den Landkreis Tirschenreuth. Bei vier Fällen handelt es sich um bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen zu Infizierten. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis steigt dadurch weiter an. Am Dienstag erreichte sie laut Landesamt für Gesundheit den Wert von 86,6 Neuinfektionen pro Woche, hochgerechnet auf 100 000 Einwohner.

Aufgrund eines positiven Falls steht nun auch die Kombi-Klasse 1/2 b der Grundschule Erbendorf bis einschließlich 5. November unter Quarantäne. Die amtliche Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten liegt im Landkreis aktuell bei 1368. Die Zahl der Todesfälle, die im Landkreis an oder mit Sars-CoV-2 verstorben sind, gibt das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unverändert mit 142 an. Die Zahl der Genesenen schätzt das Gesundheitsamt nach den Kriterien des Robert-Koch-Instituts auf 1113.

Hier geht es zu den Zahlen vom Vortag

Tirschenreuth

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.