03.07.2020 - 14:33 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Auf der Karriereleiter

Für Sebastian Heim in der Stadtverwaltung war der 1. Juli ein besonderer Tag. Aus der Hand von Bürgermeister Johannes Reger erhielt der 22-jährige die Beförderungsurkunde zum Verwaltungsobersekretär.

Zum Verwaltungsobersekretär wurde Sebastian Heim (mitte) befördert. Die Urkunde überreichte Bürgermeister Johannes Reger (rechts). Mit auf dem Bild Verwaltungsrat Hubert Wojtenek (links).
von Jochen NeumannProfil

Seit fünf Jahren ist der 22-jährige Sebastian Heim im Dienst der Stadt. Nach Abschluss der Realschule begann er am 1. September 2015 als Verwaltungssekretäranwärter in der Stadtverwaltung. Nach seiner Ausbildung und der erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung wurde Heim im Mai 2017 übernommen.

Im November 2017 wurde Sebastian Heim in das Beamtenverhältnis auf Probe aufgenommen, zwei Jahre später in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Beschäftigt ist der frischgebackene Verwaltungsobersekretär in der Kämmerei.

Bürgermeister Johannes Reger hob bei der Urkundenübergabe die gute Zusammenarbeit hervor und wünschte ihm weiterhin beruflich viel Erfolg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.