06.11.2020 - 11:22 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Unerlaubte Müllablagerung im Hirschwald

Ein Unbekannter hat im Hirschwald seinen Bauabfall entsorgt. Das unerlaubte Abladen von Müll ist ein Umweltdelikt, welches der Täter zu verantworten hat. Die Polizeiinspektion Amberg hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Tat.

Ein unbekannter Täter hat im Hirschwald asbesthaltige Wellfaserzementplatten, lichtdurchsichtige Wellplatten, eine zehn Meter lange Dachrinne und Reste neuer Grobspanplatten entsorgt.
von Caroline Keller Kontakt Profil

Ein unbekannter Täter hat im Hirschwald asbesthaltige Wellfaserzementplatten, lichtdurchsichtige Wellplatten, eine zehn Meter lange Dachrinne und Reste neuer OSB-Platten (Grobspanplatten) entsorgt. Der Täter wird sich eines Umweltdeliktes verantworten müssen. Der unerlaubte Umgang mit Abfällen ist mit einem nicht zu verachtenden Bußgeld veranschlagt. Hinweise zur Tat oder die auf den Transport in den Hirschwald schließen, können der Polizeiinspektion Amberg (09621/8900) gemeldet werden. Der Tatzeitraum erstreckt sich vom 26. Oktober bis zum 2. November.

Ursensollen
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.