26.10.2020 - 13:05 Uhr
EbnathOberpfalz

Seit Jahrzehnten durch dick und dünn

„Die Quelle, die Ihnen die Kraft gab, in Treue und Vertrauen zueinander zu stehen und miteinander auch das Schwere zu ertragen, war die Liebe“. Mit diesen Worten ging Pater Anish George auf das Eheleben der geladenen Jubelpaare ein.

Zwölf Jubelpaare waren der Einladung zum Festgottesdienst gefolgt, bei dem sie vor Pfarrer Pater Anish George nochmals ihr Eheversprechen erneuerten.
von Autor SOJProfil

Die Pfarrei hatte zum Samstagabendgottesdienst die Brautpaare der Pfarrei, die 25, 30, 40, 50, 55 oder 60 Jahre verheiratet sind, in die Pfarrkirche Sankt Ägidius Ebnath eingeladen. Abstandhaltend wegen der Coronakrise nahmen die Paare in den vorderen Bänken Platz. Nachdem die Eheleute vor Pfarrer Anish George nochmals ihr Eheversprechen abgelegt hatten, segnete der Geistliche jedes Paar mit Weihwasser. In seiner Predigt ging der Geistliche auf das Wort des Apostels Paulus (Kol 3,14) ein, in dem es heißt: „Die Liebe ist das Band, das alles zusammenhält und vollkommen macht“. „Möge die Liebe Gottes Sie auch weiterhin auf Ihrem gemeinsamen Weg begleiten und stärken und Ihnen auch in der kommenden Zeit Freude am gemeinsamen Leben schenken“, so der Geistliche abschließend in seiner einfühlsamen Predigt zu den Jubelpaaren. Gesanglich eindrucksvoll umrahmt wurde der Festgottesdienst von Nadine Prechtl und Karin Kuhbandner, unterstützt von Alexander Hecht an der Orgel. Zum Ende des Gottesdienstes gratulierte Pfarrgemeinderatssprecher Hans Enders den Jubelpaaren zu ihren Jubiläen. Als kleines Geschenk der Pfarrei überreichte er an jedes Brautpaar eine Kerze.

Zwölf Paare waren der Einladung zum Festgottesdienst gefolgt: Karl und Theresia Pausch (60 Jahre), Heinrich und Lina Söllner (60), Valentin und Klothilde Filberth (60), Raimund und Veronika Wegmann (55), Alfred und Ilona Würstl (55), Gerhard und Maria Postner (50), Hubert und Petra Becher (50), Horst und Isabella Buchwald (50), Josef und Christine Söllner (40), Anton und Regina Dornheim (30), Josef und Christine Käs (25), Markus und Marion Wildner (25).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.