12.10.2020 - 10:44 Uhr
EbnathOberpfalz

Frauen-Union Ebnath pilgert zur Grotte am Kalvarienberg

Die Teilnehmer an der Wanderung zum Kalvarienberg, hier feierten sie an der Grotte eine kleine Andacht.
von Autor SOJProfil

Zahlreiche Mitglieder der Frauen-Union Ebnath machten sich bei herrlichem Herbstwetter auf den Weg zur Grotte auf dem Kalvarienberg. Mit dabei waren auch einige Männer vom CSU-Ortsverband. Angekommen auf dem Kalvarienberg, wurde eine kurze Andacht abgehalten. Mit dem Gebet „Jungfrau Mutter Gottes mein“ endete der besinnliche Teil der Wanderung. Die Vorsitzende der Frauen-Union Petra Becher bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen. Dann bewunderten die Ebnather die durch die Kirchenverwaltung neu aufgestellten Bänke rund um die Grotte. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Enders öffnete anschließend die Türen zur Kalvarienbergkapelle und erklärte die überlieferten, historischen Hintergründe für den Bau der idyllisch gelegenen Kapelle auf dem Kalvarienberg. Dann machten sich die Teilnehmer auf den Nachhauseweg. Im Gasthof Krone machten die Ausflügler in gemütlicher Runde unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften gemeinsam Brotzeit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.