07.09.2021 - 09:34 Uhr
Degelsdorf bei AuerbachOberpfalz

Traktor und Anhänger brennen in Degelsdorf bei Auerbach aus

In Degelsdorf bei Auerbach brannte am Montag, 6. September, eine landwirtschaftliche Maschine vollständig aus. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich laut Feuerwehr-Angaben sehr schwierig.

Der Traktor und der Anhänger brannten komplett aus.
von Jürgen MaschingProfil

Um 16.15 Uhr am Montag, 6. September, befuhr ein Landwirt aus dem Bereich Zogenreuth mit seinem Traktor und einem mit Heu beladenen Anhänger die Johann-Micheal-Doser-Straße in Degelsdorf in Richtung Zogenreuth. Etwa auf Höhe der Hausnummer 12 bemerkte er plötzlich eine starke Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug. Nach einem lauten Knall stoppte der Mann den Traktor und brachte sich in Sicherheit.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Traktor bereits komplett in Flammen. Auch die Heuballen auf dem Anhänger hatten Feuer gefangen. Die Feuerwehren aus Zogenreuth und Auerbach konnten das Zugfahrzeug ablöschen. Die Heuballen mussten mit einem weiteren Traktor abgeladen werden, um sie auf dem Boden abzulöschen. Insgesamt waren über 35 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Einsatzstelle. Der Fahrer des Traktors wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Johann-Michael-Doser-Straße war für längere Zeit voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Die Brandursache vermutet die Polizei in einem technischen Defekt am Traktor.

Darum sind Flugzeugwracks für Retter höchst brisant

Erbendorf
Immer wieder schlugen Flammen aus dem Heu, das auf dem Anhänger geladen war

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.