11.10.2019 - 16:57 Uhr
BrandOberpfalz

Neuer Wohlfühlort am Michael-Geyer-Brunnen

Alte Sitzgruppe in Eigenleistung ersetzt. Finanzielle Hilfemacht Projekt möglich.

Gleich die neue Sitzgruppe ausprobiert haben (von links) Michael Brucker, Markus Newald und Gerald Hoch.
von Bertram NoldProfil

Lange hat sie gehalten, die alte hölzerne Sitzgarnitur am Michael-Geyer-Brunner.

Aber jetzt waren dringend Maßnahmen notwendig, diese zu erneuern. Deshalb machte sich der Markierungswart der FGV-Ortsgruppe Brand, Markus Newald, mit seinen tatkräftigen Helfern Steffi Newald, Carsten Rohleder und Andreas Brunner daran, anstelle der alten Garnitur etwas Neues und Haltbareres entstehen zu lassen. Finanzielle Hilfe für Anschaffung des Materials kam vonseiten Michael Bruckers, Inhaber des Autohauses Brucker, der Aufbau wurde fachkundig in Eigenleistung erbracht. Nach Beendigung der Arbeiten erstrahlt nunmehr der Platz am Michael-Geyer-Brunner in neuem Glanz und lädt zum Verweilen und Genießen der herrlichen Aussicht ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.