17.06.2018 - 13:10 Uhr
BechtsriethOberpfalz

Segen für neues Löschfahrzeug

Feuerwehr Bechtsrieth freut sich über Neuanschaffung

Pfarrer Thomas Stohldreier weiht das neue Löschfahrzeug LF 10 der Feuerwehr Bechtsrieth
von Walter BeyerleinProfil

(bey) Das neue Feuerwehrfahrzeug LF 10 der Feuerwehr Bechtsrieth ist am Sonntag mit der Segnung durch Pfarrer Thomas Stohldreier offiziell in den Dienst gestellt worden. Eingerahmt von den zwei baugleichen Fahrzeugen der Wehren Kohlberg und Burkhardsreuth präsentierte die Wehr ihren neuen Stolz festlich geschmückt vor dem Feuerwehrhaus.Nach der Begrüßung der Gäste durch Vorsitzenden Thomas Bausch und der Vorstellung des Fahrzeuges durch Kommandant Matthias Wirth schritt Pfarrer Stohldreier zur Tat. Er bat um den Segen Gottes, dass das Fahrzeug immer unfallfrei fährt, die Besatzung von Unfällen verschont bleibt. „Gott wird sie stets begleiten“, versicherte der Geistliche. Landrat Andreas Meier nannte das neue Feuerwehrzeug einen „wichtigen Baustein im Sicherheitsgefüge der Gemeinde Bechtsrieth“. Das Fahrzeug sei kein Spielzeug, sondern etwas Notwendiges, um adäquate Hilfe zu leisten. Bürgermeister Gerhard Scharl hob hervor, dass mit dem neuen Fahrzeug die Ausstattung der Wehr wieder auf den Stand der Technik einer Ortsfeuerwehr gebracht wurde und damit der Brandschutz in der Gemeinde sichergestellt sei

Bürgermeister Gerhard Scharl nennt das neue LF 10 der Feuerwehr Bechtsrieth einen Beitrag zur Sicherstellung des Brandschutzes in der Gemeinde
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.