19.07.2021 - 10:38 Uhr
AuerbachOberpfalz

Straßensperre in Auerbach zur Hochzeit von Veronika und Jürgen Leißner

Die Band Bottlecakes spielt öfters auch bei Hochzeiten. Den Auftritt am Samstag in Auerbach absolviert sie ohne ihre Sängerin, die gerührt zuhört.

Braut Veronika versucht die Aufgabe, die ihr die Feuerwehr gestellt hat, zu lösen. Bräutigam Jürgen gibt ihr lautstark Tipps.
von Jürgen MaschingProfil

Im historischen Sitzungssaal im Rathaus Auerbach besiegelte die Standesbeamtin Michele Schwarz am Samstag den Lebensbund von Veronika und Jürgen Leißner. Draußen warteten derweil Freunde und Arbeitskollegen des Brautpaares und die Kameraden der Feuerwehren aus Auerbach und Eschenfelden, die Kirwaleit aus Weißenberg, die Fußballer des SC Eschenfelden, die Mitglieder der Kirwagemeinschaft Eschenfelden, der Stammtisch Höllenschnecken, die Boarischn Boum und der Theaterverein 007 Edelsfeld. Durch ihr Spalier gingen die Eheleute die ersten Schritte des Wegs ins gemeinsame Glück. Die Feuerwehr aus Auerbach rückte zu diesem erfreulichen Einsatz mit ihrer Drehleiter an. Aufgrund des großen Auflaufs sperrte die Feuerwehr die Straße vorsichtshalber kurzzzeitig gleich komplett ab.

Die 27-jährige Veronika, geborene Pickel, arbeitet als medizinische Fachangestellte in einer Hausarztpraxis in Sulzbach-Rosenberg. Ihre große Leidenschaft sind neben der Familie und dem gemeinsamen Sohn Ludwig der Theaterverein 007 Edelsfeld und das Singen. Mit der Band Bottlecakes umrahmt sie musikalisch ganzjährig Hochzeiten, Taufen und auch kirchliche Gottesdienste. Die beiden Gruppenmitglieder Uli Radl und Stefan Kohl ließen es sich nicht nehmen, die Trauung ihrer Sängerin musikalisch zu gestalten.

Wenn der 26-jährige Bräutigam und Familienvater nicht gerade auf einem Einsatz mit der Feuerwehr ist, dann engagiert er sich für die Eschenfeldner Vereine oder die Nebenerwerbslandwirtschaft am elterlichen Hof. Sei es als aktiver Fußballer und Kassier beim heimatlichen Sportverein, als Atemschutzbeauftragter der Gemeinde Hirschbach oder als Mitglied bei der Kirwagemeinschaft. Der gelernte Bankbetriebswirt ist beruflich bei der Stadt Auerbach in der Verwaltung angestellt.

Konstrukteurs-Paar sagt in Kirchenreinbach Ja

Kirchenreinbach bei Etzelwang

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.