27.07.2021 - 09:08 Uhr
AuerbachOberpfalz

Rotarier spenden an die Arche Auerbach

Symbolische Scheckübergabe mit (von links) Rotary-Clubpräsident Marko Reiter, Marianne Mimler-Hofmann, der Präsidentin des Rotaract-Clubs Auerbach, Jennifer Rheinbay, und dem Governor des Rotary-Bezirks 1880, Reinhard Höpfl.
von Jürgen LeißnerProfil

Während eines Meetings des Rotary-Clubs Auerbach erfolgte die Übergabe einer Spende von 2 000 Euro an die Arche Auerbach. Deren Aufgaben erläuterte Marianne Mimler-Hofmann. Seit 15 Jahren gibt dort ein Mitarbeiterkreis von etwa 50 Ehrenamtlichen Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs zu stark subventionierten Preisen an sozial Benachteiligte aus. Möglich wird das durch Sach- oder Geldspenden an die Arche. Der Obolus der Auerbacher Rotarier kam durch eine Sportaktion zustande. Clubmitglieder meldeten einen Monat lang ihre absolvierten Sporteinheiten und honorierten diese aus eigener Tasche mit einem Geldbetrag. Daraus resultierte eine Summe von 1 830 Euro, die der Rotary-Club Auerbach auf 2 000 Euro aufrundete.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.