10.12.2020 - 10:47 Uhr
AuerbachOberpfalz

Neues Outfit für Stadtgarde Auerbach mit Frankenpfalz-Zuschuss

Das Regionalbudget der Frankenpfalz hat einigen Vereinen heuer bei einer Investition geholfen. Für andere kommt 2021 eine neue Chance.

Einige Mitglieder der Stadtgarde Auerbach in ihrer neuen Vereinskleidung.
von Externer BeitragProfil

Bevor Corona kam, vertrat die Stadtgarde die Auerbacher Farben mit ihren rund 165 Aktiven bei zahlreichen Veranstaltungen in der Region. Sobald die Pandemie vorüber ist, will die Faschingsgesellschaft wieder losziehen - und zwar in ihrer neu angeschafften Vereinskleidung. Der einheitliche Look mit dem aufgestickten Wappen der Stadt stärkt Zusammengehörigkeitsgefühl und Wiedererkennungswert. Zu den Kosten von 11.483,62 Euro steuerte die Frankenpfalz aus dem Regionalbudget 9.186,90 Euro bei. Dieser Topf wird im Jahr 2021 neu gefüllt, kündigt die Arbeitsgemeinschaft von acht Gemeinden an. Vereine und Einrichtungen, die im kommenden Jahr ein Projekt anpacken wollen, können im Büro der Frankenpfalz unter 09643/3 00 90 90 oder info[at]frankenpfalz[dot]de schon jetzt ihr Interesse bekunden. Alle Informationen sowie die notwendigen Formulare werden demnächst auf der Internetseite www.frankenpfalz.de zur Verfügung gestellt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.