19.10.2020 - 10:21 Uhr
AuerbachOberpfalz

Illegaler Sondermüll im Wasserschutzgebiet bei Auerbach

Sondermüll mitten im Wasserschutzgebiet: Die Auerbacher Polizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Diese Müllsäcke mit Glaswolle haben Unbekannte bei Auerbach im Wald entsorgt.
von Thomas Kosarew Kontakt Profil

Bislang unbekannte Täter haben mehrere Müllsäcke mit Sondermüll an der Staatsstraße 2162 bei Rauhenstein unerlaubt im Wald entsorgt. Dabei handelt es sich um Glaswolle, die in einem Wasserschutzgebiet platziert worden war. Der genaue Tatzeitraum kann laut Polizeiangaben bislang noch nicht beziffert werden. Es müsse aber davon ausgegangen werden, dass der Abfall in den vergangenen Tagen abgelegt worden war. Die Entsorgung von Sondermüll in einem Wasserschutzgebiet sei eine Straftat. Die Polizei ermittelt. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Auerbach unter der Telefonnummer 09643/9 20 40 melden.

Illegaler Müll im Wald bei Schnaittenbach

Schnaittenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.