29.11.2021 - 09:27 Uhr
AuerbachOberpfalz

Auffahrunfall auf der B85 bei Auerbach

Eigentlich war es nur ein Auffahrunfall auf der B 85 nahe Auerbach am frühen Montagmorgen. Am Ende waren aber drei Fahrzeuge in diese Kollision verwickelt. Danach war dieser Teil der Bundesstraße eine Stunde lang gesperrt.

Auf der B 85, an der Abfahrt nach Nitzlbuch, sind am Montagmorgen drei Autos zusammengestoßen.
von Jürgen MaschingProfil

Im morgendlichen Verkehr wollte am Montag kurz vor 7 Uhr ein Mercedes-Fahrer auf der B 85 von Auerbach kommend nach links Richtung Nitzlbuch abbiegen. Eine nachfolgende junge Frau in einem Opel bemerkte nicht, dass der Mercedes halten musste und fuhr mit ihrem Wagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes noch gegen einen entgegenkommenden VW geschoben. Dessen Fahrer konnte sein Auto nicht mehr auf der Straße halten, es landete im Straßengraben.

Der Rettungsdienst versorgte die drei beteiligten Fahrer ambulant, sie haben aber keine Verletzungen davongetragen. Den Schaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 35.000 Euro. Die Feuerwehren aus Nitzlbuch, Auerbach und Königstein waren im Einsatz. Nach dem Unfall war die B 85 in diesem Bereich eine Stunde lang gesperrt, was im morgendlichen Berufsverkehr für erhebliche Behinderungen sorgte.

Das sind die gefährlichsten Strecken in der Oberpfalz

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.