01.09.2020 - 14:57 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Ammerthaler Kita doch noch rechtzeitig fertig

"Wir werden die Kita im ehemaligen Bankgebäude zum 1. September eröffnen." So hatte es der Ammerthaler Bürgermeister Anton Peter den Eltern versprochen. Und er hat Wort gehalten.

Die Ammerthaler Kita im ehemaligen Bankgebäude hat den Betrieb aufgenommen (stehend, von links): Susanna Honig (stellvertretende Kita-Leiterin), Susanna Roßmann (Kinderpflegerin im Kindergarten), Bürgermeister Anton Peter, Julia Löhner (Kinderpflegerin der Krippe) und Kita-Leiterin Katharina Reiff.
von Autor OEProfil

Zum Start der Ammerthaler Kindertagesstätte an diesem Dienstag kamen elf Mädchen und Buben, aufgeteilt in zwei Gruppen, mit Eltern in die Einrichtung. Die Mamas und Papas waren begeistert von den neuen Räumen. Die Kinder fühlten sich offensichtlich sofort wohl und fanden die neuen Spielsachen total interessant.

Bürgermeister Peter wünschte den Kindern und dem jungen Team unter der Leitung von Katharina Reiff einen guten Start. Ein von den Kindern gemaltes Bild als Überraschungsgeschenk wird sicherlich einen schönen Platz im Rathaus finden.

Die Größe und Gestaltung der neuen Räume sind nach Ansicht von Katharina Reiff alles andere als eine Übergangslösung. Für sie handle es sich "gefühlt um einen Neubau". Die Kita-Leiterin hob die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Roten Kreuz hervor. Ihr Team sei hoch motiviert, "und die Kinder werden sich in der Einrichtung wohlfühlen", stellte sie fest.

Umstrittenes Vorhaben

Ammerthal
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.