26.07.2020 - 16:09 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Ammerthaler Helfer vor Ort jetzt mit eigenem Einsatzfahrzeug

Sie sorgten dafür, dass das 17 Jahre alte Einsatzfahrzeug „wie neu“ daherkommt (von links): Martin Guttenberger (Werkstattleiter Fischer), Tobias Hofmann (Leiter HvO Ammerthal), Wilhelm Köppl (Serviceberater Fischer) und Tobias Schmidt (stellvertretender Leiter HvO Ammerthal).
von Externer BeitragProfil

Anfang des Jahres war die Freude groß bei den Sanitätern der Helfer vor Ort (HvO) Ammerthal. Grund war die Beschaffung eines Dienstfahrzeugs für ihre Tätigkeit. Den Audi A6 Quattro konnten die Ammerthaler gebraucht vom benachbarten Standort der HvO Hirschwald übernehmen. Doch konnte das Auto nicht auf Anhieb genutzt werden, da die Einspritzpumpe des Dieselmotors defekt war. Umso größer war die Freude über die Reparatur beim Autohaus Fischer in Ursensollen, das diese Tätigkeit den Helfern aus Ammerthal nicht in Rechnung stellte. Nachdem noch einige Aufbereitungsmaßnahmen an dem inzwischen 17 Jahre alten Fahrzeug erledigt waren, fuhren HvO-Leiter Tobias Hofmann und sein Stellvertreter Tobias Schmidt wieder zum Autohaus Fischer nach Ursensollen, um sich noch einmal vor Ort zu bedanken und das „neue“ Fahrzeug zu präsentieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.