09.07.2020 - 14:42 Uhr
Ammersricht bei AmbergOberpfalz

Neue Spielgeräte im Pausenhof der Ammersrichter Schule

Förderverein und Elternbeirat der Grund- und Mittelschule Ammersricht haben ihr Versprechen eingelöst und für die Schüler attraktive neue Spielgeräte für den Pausenhof angeschafft und das Aufstellen durch den Bauhof Amberg finanziert.

Auf dem Bild neben den Schülern, die an den Geräten klettern (von links): Konrektorin Michaela Cordts, Vorsitzender des Fördervereins Christian Frey, Elternbeiratsvorsitzende (MS) Sandra Bayer, Rektor Markus Lacher und Elternbeiratsvorsitzende (GS) Bianca Jahn.
von Externer BeitragProfil

In den vergangenen Jahren wurden vor und während der Sanierungsmaßnahmen des Schulgebäudes in Ammersricht die Erlöse der Veranstaltungen des Elternbeirats angespart, um im Anschluss an die Bautätigkeiten den Pausenhof für die Kinder schöner zu gestalten, heißt es in einer Presse-Info. Der Platz dafür war schnell unter einem alten Baumbestand gefunden. In der Zeit der Schulschließung rückte der Betriebshof der Stadt Amberg an und stellte die Balancierbalken, die Reckstangen und die Wackelbrücke auf. Die Grundschulklassen konnten in den Pausen nun die neuen Geräte schon kennenlernen und durch die derzeit halbierte Klassenstärke und jeweils nur einer Klasse am Pausenhof mit großer Freude ausprobieren. Bei der Übergabe bedankte sich die Schulleitung (Konrektorin Michaela Cordts und Rektor Markus Lacher) bei den beiden Elternbeiratsvorsitzenden Bianca Jahn (GS) und Sandra Bayer (MS) und dem Vorsitzenden des Fördervereins, Christian Frey, für die Unterstützung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.